NACHHALTIGKEIT

Faktoren wie der Klimawandel, ein rasches Bevölkerungswachstum und der Abbau der natürlichen Ressourcen bergen Risiken, die eng mit der Zukunft der Welt zusammenhängen. Um diese Risiken durch ein effektives und proaktives Management in Chancen zu verwandeln und um globale Probleme zu lösen, haben wir individuell, sozial und institutionell eine große Verantwortung.

Parallel zur sich ändernden Welt und den Lebensbedingungen entwickelt die Geschäftswelt unterschiedliche Ansätze und Geschäftsmodelle, wobei Nachhaltigkeitsmanagement immer wichtiger wird.

Aromsa | Sustainability

Als Aromsa sind wir unserer Verantwortung als führender Hersteller von Aroma- und Soßenprodukten bewusst und beschleunigen in der nächsten Periode unsere Bemühungen um Nachhaltigkeit. Wir besitzen einen großen Wirkungsbereich durch unser Exportportfolio und durch unsere Kunden, die ihre Aktivitäten auf globaler Ebene fortsetzen. Aus diesem Grund überwachen wir neben unseren finanziellen Leistungen auch unsere Leistung in den Bereichen Soziales, Umwelt und Unternehmensführung. Folgende Themen sind wichtige Punkte für Nachhaltigkeit in unserem Sektor, auf die wir Wert legen; sozialer Bereich: Reaktion auf die sich schnell ändernden Kundenanforderungen, hohe Kundenzufriedenheit und Rückverfolgbarkeit der Produkte, Arbeitnehmerrechte, Gleichheit, Vielfalt, Arbeitssicherheit und Gesundheit und Beitrag zum sozialen Wohlstand in den Regionen, in denen wir unsere Aktivitäten ausführen; Umweltbereich; Verfolgung unserer Umweltauswirkungen, verantwortungsbewusstes Rohstoff- und Lieferkettenmanagement und digitale Transformation; Unternehmensführung; Geschäftsethik und Einhaltung, operative Effizienz und Unternehmenspartnerschaften.

Aromsa | Sustainability

Unter der Leitung des Aromsa-Nachhaltigkeitsteams führen wir Studien durch, um diejenigen Themen zu bestimmen, auf die wir uns im Bereich Nachhaltigkeit im Rahmen der Erwartungen unserer Interessenvertreter, der globalen Trends in unserer Branche und unserer Unternehmensziele, konzentrieren werden. Die Schwerpunktthemen, auf die wir uns im Rahmen unserer Arbeiten konzentrieren werden, sind ausschlaggebend für unsere Nachhaltigkeitsstrategie. Im Einklang mit unserer Nachhaltigkeitsstrategie verfolgen wir das Ziel, unsere Unternehmensziele zu erreichen und auf die Erwartungen aller unserer Interessenvertreter zu reagieren. Um unsere Nachhaltigkeitsleistung zu teilen, werden wir im ersten Halbjahr von 2019 unseren ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlichen. In der kommenden Periode werden wir unsere Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit weiterhin über alle unsere Kommunikationskanäle bekannt geben, insbesondere über unsere Unternehmenswebsite.